Pastrami selber machen - Pastrami-Rinderbrust New York Style

Pastrami selber machen - Pastrami-Rinderbrust New York Style

Zutaten:
Rinderbrust
JoeÔÇÖs Original Pastrami Rub
 
Vorgehen:
┬áDie Rinderbrust von Fett befreien, anschlie├čend mit dem Rub einreiben. Das Fleisch vakuumieren oder in einem passenden Beh├Ąlter ca. f├╝nf Tage im K├╝hlschrank aufbewahren und t├Ąglich wenden. Nach Ablauf der Zeit, das Fleisch vollst├Ąndig von dem Gew├╝rz befreien und eine Stunde w├Ąssern. Hierbei ist es wichtig, dass du das Wasser zwei mal wechselst.
Nun das Fleisch mit einem Papiertuch trocken tupfen und nochmals mit dem Rub einreiben und auf dem Grill r├Ąuchern ┬ábis eine Kerntemperatur von ca. 62┬░C erreicht ist. Dieser Vorgang ist wichtig um dem Fleisch die innere tiefrote Farbe zu verleihen. Dies geschieht nach ca. drei Stunden, das Fleisch danach abk├╝hlen lassen und nochmals vakuumieren. Dieses dann nochmal drei Tage im K├╝hlschrank ruhen lassen, hierbei entwickelt das Fleisch den typischen Pastrami Geschmack und wird zarter.
 
Nun ist das Pastrami Fleisch fertig und eignet sich perfekt f├╝r das klassische New York Style Pastrami Sandwich*, aber auch als kleiner Snack zwischen durch.
 
* Pastrami Sandwich mit Sauerkraut:
4 Scheiben Roggenbrot
Butter
100g Pastrami Rinderbrust, hauchd├╝nn geschnitten
1 kleine Dose Sauerkraut, gut abtropfen lassen und ausdr├╝cken
2 Scheiben K├Ąse (Emmentaler, etc.)
*Pastrami Sandwich mit Mayonnaise:
2 Br├Âtchen nach Wahl
Klecks Mayonnaise
100g Pastrami Rinderbrust, hauchd├╝nn geschnitten
gew├╝rzte Gurken in Scheiben
Damit wurde gew├╝rzt:
Zur├╝ck zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Ver├Âffentlichung freigegeben werden m├╝ssen.