Paella

 

Zutaten:

4 Portionen

  • 100 g Tomaten
  • 100g Paprika
  • 100 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Seelachsfilet
  • 200 g Riesengarnelen (geschält)
  • 200g Muscheln ( die Muscheln in einen großen Topf geben. Wasser hinzugeben so viel, dass sie komplett bedeckt sind. Sobald sie kochen etwas Gemüsebrühe hinzugeben. Mit einem Deckel verschließen und bei starker Hitze 5.6 Minuten köcheln lassen. Dabei den Topf mehrmals kräftig schütteln, damit die Muscheln gleichzeitig gar werden.
  • 2 EL Olivenöl
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 150g Zuckerschoten
  • 300 g Reis
  • Joe’s Original Fish and Friends Rub
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 1 TL Safran
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone

Zubereitung:

1. 100 g Tomaten waschen, halbieren, den Stielansatz herausschneiden. Tomaten würfeln. 100 g Zwiebel und 2 Knoblauchzehen schälen und grob hacken.

2. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Garnelen und Knoblauch darin ca. 1 Minute scharf anbraten und herausnehmen. Zwiebel in die Pfanne geben und im restlichen Bratfett bei mittlerer Hitze kurz anbraten. Tomaten, 150 g Erbsen, 100g Paprika, 150g Zuckererbsen  und 300 g Reis zufügen und ca. 5 Minuten dünsten. 250 ml Rama Cremefine und 500 ml Brühe miteinander verrühren und über den Reis gießen. Mit Joe’s Original Fish and Friends Rub würzen.

3. Paella bei kleiner Hitze, zugedeckt, ca. 10 Minuten köcheln lassen. (Ab diesem Zeitpunkt nicht mehr rühren). Anschließend Garnelen und Seelachsfilets und Muscheln  auf dem Reis verteilen und Paella bei geschlossenem Deckel weitere 10 Minuten garen.

4. Zitrone waschen, vierteln und zu der Paella servieren

 

Vielen Dank für das Rezept an Tessy.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.